HSG Damen 1 vs HSG Refrath-Hand 23:16 (10:10)

Gestern haben wir unser erstes Spiel in der neuen Liga bestritten. Zu Gast waren die Damen der HSG Refrath/Hand. Uns war von vorne herein bewusst, dass es ein intensives Spiel werden würde und dass wir einen Gegner empfangen würden, der es uns nicht leicht machen wird. 

Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen und war geprägt von einem guten Abwehrspiel. Leider haperte es noch etwas an der Chancenverwertung im Angriff. Mit einem Spielstand von 10:10 gingen wir dann in die Halbzeitpause. 

Zurück kam eine noch motiviertere und kampfbereitere Mannschaft, als bereits in Halbzeit eins. Wir wollten den Sieg im ersten Spiel und waren auch bereit dafür alles zu geben. Zwar nutzten wir unsere vielen 7-Meter Chancen nicht (lediglich 3 verwandelte von 8 möglichen), jedoch punkteten wir souverän durch schön herausgespielte Torchancen. Die Abwehr stand sicher und im Tor befand sich eine sehr gut aufgelegte Hannah Heinen, die in den letzten 30 Minuten lediglich 6 mal hinter sich greifen musste und ebenfalls einen großen Anteil am gestrigen Spielergebnis trägt, durch eine Vielzahl an Paraden. 

Es war ein spannendes Spiel in dem wir am Ende die Punkte zu Hause gehalten haben und als verdienter Sieger vom Feld gehen konnten. Endstand war ein mehr als zufriedenstellendes 23:16. 

Dankeschön an jeden der da gewesen ist, um uns zu unterstützen. Nächste Woche Sonntag geht es für uns zu den Cologne Kangaroos, die uns aus der letzten Saison noch bekannt sind. 

Es spielten: Heinen (Tor), Dietrich (6/2), Hafenrichter (4), Schaaf (3), Lang, Balzer, Heiken, Offermanns (jeweils 2), Peters (1), Braun (1/1), Kersgens, Faust, Schopmans

Mehr Bilder hier: https://photos.app.goo.gl/i8fFQUvAXRT128so8 (📷 Rüdiger Faust)