HSG wB vs TSV Bonn rrh. 29:10 (12:4)

Einen gelungenen Start in die neue Oberliga-Saison feierte unsere weibl. B-Jugendmannschaft. Nach einem halben Jahr ohne einen Wettkampf und auch ohne ein Testspiel in der Vorbereitung wusste niemand so richtig, wie der „Neustart“ gelingen wird. Hinzu kam, dass der Kader neu zusammengestellt werden musste aus Spielerinnen der letztjährigen C, B1 und B2.

Zuerst mit einer 5:1, später mit einer 3:3 Deckung wollten wir den Bonner Angriff von Anfang an unter Druck setzen und so versuchen, über Ballgewinne zu schnellen Gegenstoßtoren zu kommen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam allmählich mehr Sicherheit in unsere Aktionen und so konnten wir uns Tor um Tor absetzen. Am Ende sprang ein in dieser Höhe nicht erwarteter, aber letztendlich verdienter Sieg heraus. So darf es gerne weiter gehen. Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich am 27.9. beim Auswärtsspiel in Euskirchen, die ihr erstes Spiel ebenfalls gewinnen konnten (14:12 in Derschlag).

Einen Wehrmutstropfen gab es aber leider doch noch. Bei einem Sturz ohne Einwirkung eines Gegenspielers verletzte sich Jana doch schwerer als gehofft und fällt leider für die nächsten Wochen aus. Wir wünschen Jana alles Gute und hoffen sehr, dass sie uns bald wieder unterstützen kann. Gute Besserung.

📷 Rüdiger Faust: https://photos.app.goo.gl/NdaLnSvqyuz4TYPe8