HSG wC – St. Tönis 25:22 (14:14)

Zu unserem letzten Heimspiel der Saison empfingen wir den Tabellenführer aus St. Tönis. Die ersten 20 Minuten des Spiels waren völlig ausgeglichen, ständig wechselte die Führung, aber keine Mannschaft konnte sich mit mehr als 1 Tor absetzen.

Nach unserem ersten Team-Timeout zogen wir dann über 10:11 auf 14:11 davon, konnten den Vorsprung aber leider nicht in die Halbzeitpause retten. St. Tönis warf in der letzten Spielminute der 1. Halbzeit 3 Tore und glich zum 14:14 Halbzeitstand aus.

Nach dem Seitenwechsel erwischten wir den klar besseren Start und konnten uns schnell einen 2 bis 3 Tore Vorsprung erarbeiten. Ein kleiner Zwischensprint sorgte dafür, dass wir uns bis zur 40. Minute sogar auf 24:18 absetzen konnten. Eine 2-Minuten Strafe für Charlotte brachte uns zwar etwas aus dem Rhythmus und in den letzten 10 Minuten des Spiels gelang uns nur noch ein einziges Tor. Aber Dank einer guten Deckungsarbeit und ein paar tollen Paraden von Emma konnten wir den Gegner auf Distanz halten und St. Tönis konnte lediglich noch auf 25:22 verkürzen.

📷 Rüdiger Faust: https://photos.app.goo.gl/prtx9kcLUKkrpMsF9