HSG Merkstein
- Über uns -


Merkstein (Koordinaten: 50° 53' 02" N, 6° 06' 03" O) ist ein Stadtteil der Stadt Herzogenrath und liegt ca. 12 km (Luftlinie) nördlich von Aachen direkt an der Grenze zu den Niederlanden.


Wie alles begann


Seit wann genau in Merkstein nun Handball gespielt wird, läßt sich wohl nicht mehr ganz nachvollziehen. Fest steht nur, daß im Jahre 1928/29 der Arbeiter-Turnverein aus Merkstein an der Westdeutschen Handball-Meisterschaft teilgenommen hat. Dieser Verein wurde allerdings 1933 aufgelöst, woraufhin die routinierten Handballer zur 1932 gegründeten Handballabteilung des SVS 1919 Merkstein e.V. wechselten.

Erst mehr als 30 Jahre später, nämlich 1965, wurde in Merkstein ein weiterer Handballverein gegründet, die DJK Merkstein. Beide Vereine schafften es zu ihren besten Zeiten jeweils bis in die Oberliga und lieferten sich in den vergangenen Jahren unzählige spannende und verbissene Lokalderbys.


Es war Ende 1997, Anfang 1998. Die Handballer des SVS Merkstein versuchten zum x-ten Mal vergeblich endlich aus der Kreisliga wieder in die Landesliga aufzusteigen, während die DJK zwar in der Verbandsliga spielte, sich aber mit argen Nachwuchsproblemen plagte.


Trotz aller Vorbehalte steckten beide Lager die Köpfe zusammen und wir entschlossen uns, unsere Kräfte in Zukunft zu bündeln und nicht mehr gegeneinander, sondern miteinander zu arbeiten.


So wollten wir schon die Saison 1998/1999 als HSG Merkstein beginnen, doch wegen angeblicher Fristverletzungen wurde unser Antrag auf Gründung einer Spielgemeinschaft seitens des Handballverbandes Mittelrhein abgelehnt.


Kurzentschlossen wechselte daraufhin die komplette erste Mannschaft des SVS Merkstein zur DJK. So bestritten wir die Saison 1998/1999 in der Verbandsliga offiziel noch als DJK Merkstein, doch hinter den Kulissen agierten wir bereits als HSG.


Da die DJK Merkstein zu diesem Zeitpunkt nur noch über eine Jugendmannschaft verfügte, entschlossen wir uns, ab der Saison 1999/2000 nicht nur unsere Herren- , sondern auch alle Jugendmannschaften offiziell unter dem Namen HSG Merkstein starten zu lassen. Ein Jahr später traten schließlich auch die Damen des SVS der HSG bei.



© 1999 - 2017 HSG Merkstein
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.